Schwarzwald – Suppenküche

Die “Schwarzwald-Suppenküche” wird seit einigen Jahren von einem Ehepaar aus dem Schwarzwald finanziert. Durch die Bitte um Spenden anstelle von Geburtstagsgeschenken, kostenlosen Reitunterricht und Vorträge können die Kinder in Hoachanas ein tägliches Mittagessen erhalten.

Die Verantwortliche der “Schwarzwald-Suppenküche” ist Alwina Böck. Sie durfte vor einigen Jahren ein Jahr lang für fünf Kinder kochen, zwei aus ihrer Familie und drei aus der Nachbarschaft. Das Geld für diese kleine Suppenküche stammte aus der Kollekte des Weihnachtskonzertes von Hans-Jürgen-Hufeisen in der St. Pauluskirche in Aschaffenburg. Danach wurde es die “Schwarzwald-Suppenküche” mit der entsprechenden Infrastruktur.